01 Anreise nach Schweden

Der schwierigste Teil der Reise liegt hinter mir, die Anreise mit der Bahn…

Das schöne Wetter hat einige Radler animiert das Wochenende auf Deutschlands Radwegen zu verbringen. Schnell kommt man ins Gespräch, denn ein Thema ist leicht zu finden. Es klingt schon ganz schön cool, wenn man auf die Frage „und wo fahren Sie/du hin?“ antworten kann „ans Nordkap“. :)

Hochbetrieb im Radabteil des Zugs

Nicht immer ist alles so überfüllt… (Bahnhof Lübeck)

Das Fahrrad fährt sich mit der Gepäcklast sehr schwammig, die natürliche Belastungsgrenze ist wohl erreicht. Ich suche schon Teile auf die ich noch verzichten könnte, aber außer dem Essen fällt mir nichts ein.

Egal, ich bin jetzt heiß auf’s Radfahren, das Geschleppe am Bahnhof und Rumsitzen in der Bahn war genug, ich freue mich auf morgen früh.

Die Strecke von Lübeck nach Travemünde ist übrigens sehr idyllisch

Not much happened today, several hours going by train to Travemünde and by now I am sitting in the cozy cabin of the ferry to Trelleborg (Sweden), eager to eventually start biking.

Kommentare sind deaktiviert.