30. Oktober 2015
von Guido
Kommentare deaktiviert für Saisonfazit 2015

Saisonfazit 2015

Das Fazit für die Saison 2015 fällt sehr gemischt aus. Die Nachwirkungen des RAAM waren bis zum letzten Wettkampf zu spüren. Die Zeit nach dem Race Across America könnte man am besten als Pendel beschreiben, dass nach dem Rennen angestoßen … Weiterlesen

4. Oktober 2015
von Guido
Kommentare deaktiviert für L’Eroica 2015 – das Rennen

L’Eroica 2015 – das Rennen

Das an einem Wettkampftag mit einem langen Radmarathon frühes Aufstehen angesagt ist, ist ja nicht ungewöhnlich. L’Eroica ist aber ein ganz besonderes Event und ich kann überhaupt nicht abschätzen was da wirklich auf mich zukommt. So schließe ich mich den … Weiterlesen

Unwetter in Blanchester OH

22. September 2015
von Guido
Kommentare deaktiviert für RAAM 2016

RAAM 2016

Wie schon in einigen Blogposts erwähnt habe ich mich nun endgültig entschlossen 2016 nicht beim Race Across America zu starten. Die Entscheidung war ehrlich gesagt ein schwieriger Prozess, da ich das Gefühl hatte, dass ich 2014 durch das Knieproblem nicht … Weiterlesen

12. September 2015
von Guido
1 Kommentar

Endura Alpentraum 2015 – Das Rennen

Nun stehe ich also am Start des Endura-Alpentraums. So gut 500 Teilnehmer haben sich für die lange Strecke von Sonthofen im Allgäu über 252 Kilometer und gut 6000 Höhenmeter nach Sulden in Südtirol entschieden. Wieder war frühes aufstehen angesagt, denn … Weiterlesen

11. September 2015
von Guido
Kommentare deaktiviert für Alpentraum 2015 – vor dem Rennen

Alpentraum 2015 – vor dem Rennen

Lange musste ich mit mir kämpfen, aber schließlich habe ich nicht abgesagt und habe mir die Startunterlagen für den Endura-Alpentraum abgeholt. Ein harter Radmarathon mit über 6000 Höhenmetern auf gut 250 Kilometern. Eigentlich ist das kein Rennen was mich besonders … Weiterlesen

28. August 2015
von Guido
Kommentare deaktiviert für Alpenbrevet 2015 – vor dem Rennen

Alpenbrevet 2015 – vor dem Rennen

Normalerweise ist der August mein bester Monat. Da habe ich das geringste Körpergewicht und die Rennen der Saison plus das ganze Training haben mich halbwegs in Form gebracht. So gesehen, klingt es logisch die Platinstrecke des Alpenbrevet zu fahren und … Weiterlesen