52 Trondheim – Ålesund

Wetter: meist sonnig, teils bewölkt

Die Fahrt von Trondheim bis Kristiansund ist bis jetzt der schönste Teil der Hurtigrutenstrecke, den ich gefahren bin. Bei Sonnenschein fahren wir aus dem Trondheimfjord hinaus, der Anblick ist einfach herrlich. Idyll ist gar kein Ausdruck!


Dann geht es zwischen einigen Inseln und Schären sowie dem Festland hindurch, bis zur spektakulären Hafeneinfahrt nach Kristiansund, wo man “um die Ecke” unter einer Brücke hindurch im Prinzip mitten in den Ort hineinfährt, da dieser auf den Inseln rund um den Hafen liegt. Bei der Einfahrt sieht man die teils bunten Häuser, die auf den felsigen Inseln stehen, hier gibt es sicherlich keine gerade Straße, und ich bin froh, dass ich da nicht Fahrradfahren muss.
Im Hafen geht es recht lebhaft zu, unterschiedliche Fähren, und kleine Boote sind unterwegs, und dazwischen schwebt man auf dem Sonnendeck des Hurtigrutenschiffs irgendwo in ca. 30 Meterhöhe hindurch. Ein sehenswerter Anblick.
Die Fahrt Richtung Ålesund ist dann zunächst wieder weniger spektakulär, auf der einen Seite das offene Meer, was sich gleich in einigem Schaukeln bemerkbar macht, auf der anderen Seite eine lange Reihe mittelhoher Hügel und Berge.

Nach einem Zwischenstop in Molde, das bekannt ist für sein Jazzfestival, und sich durch ungewöhnlich moderne und interessante Architektur der Gebäude besonders am Hafen auszeichnet, geht es weiter durch die Fjorde nach Ålesund.
Da die Sonne ja jetzt bedingt durch Jahreszeit und Breitengrad den ich mittlerweile erreicht habe wieder für einige wenige Stunden untergeht, bietet sich auf der Strecke nach Ålesund die Gelegenheit ein paar atmosphärisch schöne Bilder zu machen.
Es wird zwar noch nicht richtig dunkel, aber immerhing schon so, dass ich mir wegen meines ja mittlerweile fehlenden Frontlichts gedanken machen muss, ob mich der entgegenkommende Verkehr wahrnimmt. Schön ist, dass wenn die Wolken es zulassen, immer ein goldener Rand am Horizont liegt, und man praktisch eine ständige Abenddämmerung hat.
In Ålesund angekommen, finde ich gerade noch ein Hotelzimmer, da es ziemlich “fully booked” ist dort.

3 Kommentare

  1. Hallo Guido,
    nachdem ich nun 14 Tage weg war bin ich total in Verzug mit deinen Reiseberichten… Aber nicht nur Skandinavien ist toll: Korsika und Sardinien sind auch sehr schön – im klimatisiertem Auto :-)) Und auf Korsika waren jede Menge Radler unterwegs… Wäre eine Idee für die nächste Tour! Lieben Gruß!

  2. Hi,
    auch ich bin wieder zurück und kann dir eine Radtour um den Müritz-See sehr empfehlen…:-)) Bin sehr überrascht wie weit du gekommen bist und kann nur noch mal sagen, laß‘ dir mehr Zeit!!

  3. Hallo Sanne, hallo Maj-Britt,

    schön, dass ihr wieder da seit und eure Trips genossen habt!

    Ich muss mir im Moment mehr Zeit lassen als mir lieb ist Sanne, ich liege mit Halsschmerzen und leichtem Fieber im Bett…

    Allerdings in einem sehr schönen in Alesund.

    Grüße von hier.