Dirk Schmitt – Radmechanik, Technik

Dirk hatte ich schon für das Race Around Ireland gefragt, damals hat es leider nicht geklappt. Umso mehr freut es mich, dass er nun beim Race Across America 2017 dabei ist.

Durch seinen beruflichen Hintergrund als Fahrversuchsingenieur bei Daimler, wo er als internationaler Leiter Versuchsfahrten seit 15 Jahren für die Fahrwerksabstimmung der S-Klasse im Fahrversuch verantwortlich ist, und dabei vom Polarkreis über den Nürburgring bis Los Angeles weltweit unterwegs ist, ist Dirk prädestiniert als Follwocarfahrer mit 25 km/h hinter mir herzugurken…

Im Ernst, USA Erfahrung und technisches Hintergrundwissen ist extrem wertvoll in einem RAAM-Team.

Dabei ist die Hauptrolle erstmal die technische Betreuung der Räder. Da Dirk eine beeindruckende sportliche Vita vorzuweisen hat, die mit Tennis begann, ihn 2005 zum Laufen und zum ersten Marathon brachten, 2006 schon zum Triathlon und 2007 zur Teilnahme am Ironman in Frankfurt, hat er nicht nur eine gute Vorstellung von der Sicht des Athleten, sondern auch viel Knowhow im Bereich aktueller Fahrradtechnik.

Seine sportlichen Aktivtäten nach Triathlonhessenliga und zuletzt 1. Plätzen über 10 km (Gießen), Halbmarathon (Weiltalmarathon) und Nizza Triathlon (AK) in 2015, haben sich etwas in Richtung Mountainbike verschoben.

Seine Motivation mich beim Race Across America zu unterstützen ist es, den Perspektivwechsel vom Athleten zum Betreuer zu machen und dabei nicht nur tolle Landschaften zu sehen, sondern auch mich durch dieses extreme Rennen zu bringen und dabei neue Grenzerfahrungen zu machen.

Ich bin sicher seine große Wettkampferfahrung zusammen mit dem technischen Hintergrund, sowie seine überlegte und ruhige Art sind ein großer Gewinn für das Team und für mich im besonderen. (Und wenn ich evtl. in einer schwierigen Nacht einfach mal dummes altes Zeug über Waldgirmes oder Peters alte Geschichten quatschen will, habe ich einen Ansprechpartner, der mit den Stories auch was anfangen kann.)

Deshalb freue ich mich sehr, dass er dabei ist.

Kommentare sind deaktiviert.