Guido kämpft sich durch die Wüste.

Ab TS 5 keine Internetverbindung. Leider auch nur bedingt Telefonie. Da Guido bestätigt, dass er gemäß Vorgabe fährt und es einfach gut läuft nimmt uns etliche Sorgen. Guter Dinge geht es in nun eine komplette Etappe nur berghoch. Allerdings nicht „steilberghoch“ . Die Beine von Guido gehen gut, aber alles läuft dann doch nicht glatt.

Der Funk zwischen Guido und dem Followcar funktioniert nur bedingt. In der Nacht muss aber das Followcar immer hinter Guido bleiben und darf nicht mal neben ihn fahren. Das erschwert die Kommunikation und speziell die Navigation, da Guido auf Zuruf nach rechts oder links abbiegen muss. Meist geht es aber geradeaus, daher läuft es trotzdem rund.

RAAM2014

Guido ist deutlich in den Top 10, und fährt Stück für Stück weiter nach vorn. Unglaubliches leistet Christoph Strasser, der uns im Vorfeld wirklich wichtige Tipps gegeben hat – Danke noch mal dafür! Guido fährt teilweise bis auf Rang 4 vor, da er nicht wirklich Pause gemacht hat. Auch an TS 6 fährt Guido vorbei. Wir werfen unsere Einsatzpläne von TS zu TS um, hoffen, dass doch alle noch zu ausreichend Schlaf kommen.
Da wir alle bei bewegten Fahrzeugen schlafen und auch nicht sofort von 100 auf 0 kommen, sind die Nettoschlafzeiten bei ca. 3-4 Stunden. Schon allein das ist ein Grund Guido endlich zu einer Pause zu „überreden“.

Dann reist alle Kommunikation ab, wir haben keinen Handyempfang können weder untereinander und nur schwer mit Guido kommunizieren. Genau in der Phase benötigt unser Racer zum ersten mal Support unseres Physio Oli. Guido kämpft sich zur TS 7 und macht zu unserer aller Freude nach dem Essen und einer Massageeinheit die erste Schlafpause.

Wir sind gut in unserem Zeitplan, sind aber gespannt auf welchem Platz wir wieder ins Rennen gehen.

34 Kommentare

  1. Schönen guten Morgen in die USA!
    Die erste Schlafpause…. puh, du bist hart! Aber sicher bist du jetzt schon wieder am fahren!
    Läuft doch super für dich – mach weiter so! Bleib dran! Bin stolz auf dich!
    Ich muss jetzt erstmal ins Büro – aber spätenstens in der MP hört / lest ihr wieder von mir!!!!! Bis dahin (Andrea meldet sich sicher auch gleich noch…) sende ich euch viele Grüße aus dem heißen Deutschland!
    GO GUIDO GO !!!!

  2. Lieber Guido,

    Jörg hat mir viel von Ihnen und der RAAM erzählt. Wir drücken Ihnen und dem ganzen Team die Daumen und wünschen ein erfolgreiches insbesondere ein verletzungsfreies Rennen.

    Wen interessiert schon die Fußball WM, gibt’s doch den RAAM!

    Viele Grüsse aus der Mitte Gießens

  3. Good morning USA

    Nach meiner Schlafpause habe ich mich heute Morgen dann auch gleich mal wieder auf den neuesten Stand gebracht und bin wirklich erleichtert, dass sich Gudio auch mal eine Schlafpause gegönnt hat. Ich wünsche Dir, dass die kleine Ruhephase Deine Akkus wieder aufgeladen hat und Du weiterhin gut voran kommst !!!! Keep the wheels turning !!!!!!

  4. Hallo an Guido und die Crew,

    hoffe der kurze Schlaf hat gut getan. Drück die Daumen für den heutigen Tag. Das keine Probleme aufkommen und du dem Ziel schnell ein Stück näher kommst.
    Tritt in die Pedale und immer dein Ziel vor Augen.

    Laß es laufen

    • Lieber Guido, liebes Team,

      auch für diese Etappe ganz viel Kraft und Ausdauer… in der Wüste gibt es keinen Schatten ( wie Guido so schön schrieb..45°C im Schatten wo ist der Schatten…
      ?)…also schnell durch und zur nächsten Etappe.
      Ich nehme mal die Worte von Andrea.

      GO GUIDO GO

  5. Hallo an Guido und das Team

    noch 4034 km…das schafft ihr!! Schlafpausen aber nicht vergessen… Daumen werden natürlich weiter gedrückt,auch fürs linke Knie!! GO GO

  6. Gerade habe ich auf Volkers Facebookseite das erste Filmchen des Des Rennens gesehen, du siehst ja richtig gut aus nach den vielen Stunden on the road. Es ist für mich auch beruhigend zu sehen dass dein Team dich gleich in Empfang nimmt und versorgt. Wahrscheinlich stärkst du dich jetzt und dann kurbelst du weiter. Ich bin total stolz auf dich, eigentlich egal wie es weiter geht, aber ich bin sicher du erreichst dein Ziel. Es ist super zu sehen dass du außer uns noch mehr Stalker hast, eine tolle Zeit auch für die Daheimgebliebenen. Weiter so, viel Spaß, Grüße an alle.
    Tolles Team, Toller Fahrer
    Lydia

  7. Hurra … die ersten 1.000 km liegen hinter Dir !!!!

  8. Hallo Guido,
    liebe Grüße aus dem Vogelsberg.
    Jörg hat uns viel von dem Rennen erzählt, wir haben großen Respekt vor deiner Leistung.
    Wir wünschen dir das alles Rund läuft und viel Rückenwind :-)

    Liebe Grüße von Andreas und Sandra ( Freunde von Jörg und Andrea)

  9. Flugs noch eine Nachricht in die USA – bevor es in Deutschland Nacht wird!
    Auf die nächsten 1.000 km! Weiter so!!! Gib dein Bestes!!!
    Bis morgen – ich gönne mir nun ein paar Stunden Schlaf… !!!
    Liebe Grüße, Maj-Britt

  10. Danke Volker, für’s coole Video… Jetzt habe auch ich es entdeckt ;o))
    Schön Guido, dich so fit zu sehen – siehst fast so gut aus wie in Kühtai… ;o))
    Jetzt kann ich entspannt schlafen gehen!
    Bis in ein paar Stunden! Macht’s gut!!!

  11. Lieber Guido, liebes Team, Roger schaut Brasilien gegen Kroatien- es steht nach der ersten Halbzeit 1:1, aber mich interessiert vor dem Schlafengehen, wie es dir/euch geht….wow, und da sehe ich, du bist unter den ersten 10…WAHNSINN!!! Heute Abend habe ich im KW allen erzählt, dass du der extremste Mensch bist, den ich kenne…damals hast du laut Rogers Erzählungen eine komplette WM liegend im Bett verbracht (oder war es einfach sechs Wochen Fernsehen ohne WM?!) und jetzt verbringst du eben zumindest eine halbe WM auf dem Rad durch die USA…Halte durch, ich schaue morgen wieder und wusste gar nicht, dass ich derzeit Radfahren viel spannender finde als Fußball….tritt in die Pedalen…wir sind soooooo stolz auf dich!
    Liebe Grüße Ute und vom Fernseher aus auch Roger!!!

  12. Schönen guten Morgen in die USA!
    Schade, gar keine News am frühen Morgen! Bleibe aber gespannt dran! Hoffe es geht dem Fahrer und der Crew gut! Während deine Edelfans geschlafen haben, hast du ja laut Racer Report wieder einige Meilen zurück gelegt – Respekt!!! Weiter so! Das Ziel rückt näher!!! GO GUIDO GO!!!
    Liebe Grüße aus Deutschland,
    Maj-Britt
    (Wen interessiert WM wenn es RAAM gibt ;o)) ..?)

  13. Hey Guido,

    weiter so – bin vorgestern 90km mit dem Rad unterwegs gewesen – nix gegen deine Kilometer – Daumen hoch –
    Ich Drücke dir die Daumen das du Dieses Rennen gut durchhältst –
    Gruss aus dem Westerwald….

    Marc

  14. Wahnsinn, Guido!
    Ich drück´ Dir ganz fest die Daumen -Du schaffst das!

  15. Go Guido go! Go Guido go! Du schaffst das! Ich habe gehört das ein großer bellender Hund durch die Rockys rennt, gib Gas sonst holt er Dich ein!
    Wir verfolgen Dich und fiebern am Bildschirm mit. Du machst das super. Bald hast Du es geschafft, am Ende kommt die Belohnung.
    Wir denken an Dich!

  16. Guten Morgen Guido, heute fährst Du auf den 3.300 Meter hohen Wolf-Creek-Pass. Dazu wünsche ich Dir Kraft in den Beinen, eine gut gehende Schaltung, Rückenwind, gutes Wetter und wenig Verkehr! Ich drücke Dir die Daumen. Du schaffst das!

    Liebe Grüße an das gesamte Team

  17. Liebes Guidos RAAM TEAM.

    So, wie es aussieht, wenn ich`s richtig verstehe, haben wir nun den 3. Tag und der harte Weg durch die schattenfrei Zone ist geschafft.
    Für die nächste Etappe wünsche ich Euch Allen, Erfolg und das Ihr Guido immer ein
    Stück mehr zum seinem Ziel führt, dank Eurer Fürsorge, Betreuung und Eurem Teamgeist.

    Habt eine tolle Zeit und ich melde mich ab für`s Wochenende , bin dann Montag,
    wieder online.
    Bis dahin bleibe ich in Gedanken dabei und fiebre mit.

    Ganz liebe Grüße Helga, besonders an meinen TOM

  18. Hallo Guido,

    absolut beeindruckend was du leistest. Ich drück Dir weiterhin ganz fest die Daumen und verfolge fleißig den spannenden Bericht!
    Viele Grüße aus Deutschland!

    Katrin

  19. Hallo Guido,

    seit Du mir letztes Jahr am Geburtstag von Andreas S. (Mozarella) von deinem Vorhaben RAAM erzählt hast, habe ich schon unzählige Male deine Website angeklickt und deine Trainingsvorbereitung verfolgt.

    WAHNSINN

    Ich drücke Dir die Daumen !!! und verfolge das Rennen täglich.

    Du schaffst das !!

    Viele Grüße
    Holger

  20. Hallo Guido,
    Ihr seid die wahren Giganten des Sports!
    Absoluter Wahnsinn! Jeder der im Ausdauersport kundig ist, weiß was ihr Jungs und Mädels beim RAAM leistet.
    Ich drücke weiter die Daumen, dass möglichst viele von Euch Verrückten ankommen!

    Emil

  21. Hallo ;-);-) was soll man schreiben. Ich Stimme denn anderen kommentare zu … viel Glück und weiter so… Go Guido Go .. Alles Gute…;-) ;-)

  22. Hi Guido, du kleiner Verrückter…
    Gib alles!
    Hau rein!
    Tret rein!
    Strampeln, strampeln, strampeln
    … und zwischendurch auch mal ein Auge zudrücken!
    Ich drücke die Daumen, du schaffst das!

    Viele Grüße von einem weichen Sofa!

    Alex

  23. Hallo Guido, Du bist ein Kämpfer aufgeben zählt nicht, Du schaffst das! Wenn Du erstmal über den Berg bist ist eigentlich das schlimmste schon hinter Dir. Auf der anderen Seite wartet eine Überraschung auf Dich.
    Go Guido go!

  24. Hallo Guido du siehst ja aus wie bei einem Boxkampf, aber wie ich in dem Kurzfilm sehe, bist du in guten Händen. Sollte es dir einmal schwer fallen dann denk einfach an den Boxer Artur Abraham, der in Wetzlar in der Arena, trotz gebrochenem Unterkiefer, den Kampf gewonnen hat. Guido ich wünsche dir weiterhin viel Kraft und vor allen Dingen Gesundheit. Das gleiche wünsche ich auch der der gesamten Crew und möchte mich bei allen ganz herzlich für die tolle Unterstützung bedanken ohne die, dieses wahnsinnige Unternehmen nicht zu schaffen wäre. Ich verfolge natürlich so oft es geht auf Tractus Realis deine momentane Position und weiß ziemlich genau an Hand des auseinandergezogenen Höhenprofils, wann du bergauf oder bergab fährst, und wie weit deine „Konkurrenten“ aus deiner Gruppe hinter oder vor dir sind.
    Das ist ganz schön spannend und aufregend.
    LG Dein Vater

  25. Hallo Guido,der Pass rückt immer näher,Kette rechts und Beißen,Beißen,Beißen!! Nach der Paßhöhe kannst du bestimmt schon(fast)den Atlantik riechen….Platz 10 im Moment ist doch wirklich super!! Das Siegerland läßt grüßen!!

    GO GO
    LG Peter

  26. Auch wenn es schlimm ist: Bin mittlerweile nicht nur Fan von dir, sondern auch von Holland – hoffe, dass diese Aussage dich weiter motiviert und du deine gute Position verteidigst. Ich habe zwei Helden: Guido und Robben!
    Hau rein!!! LG Roger und Ute, die mindestens drei Mal am Tag auf deine Website schaut!

  27. Hallo Guido, hallo Jörg, hallo Thomas, hallo Volker, hallo Olli, hallo Oli, hallo Marco, hallo Rainer, hallo Xaver, hallo Michael,

    wir senden Euch ganz liebe Grüße !

    1.500 km sind geschafft, ihr seid unsere Helden !

    Genießt die Ruhepause, gönnt Euch ein wenig Schlaf und tankt viel Kraft für die weiteren 3.361,5 km !

    Wir wünschen Euch viel Erfolg !

    PS. Wir müssen uns jetzt auch erst mal hinlegen und ausruhen, denn wir waren heute Abend quasi in der ganzen Welt unterwegs (Italien, Frankreich, Südafrika, Portugal). Hatten viel Spaß bei unserer Weinprobe und haben bei jedem Gläschen auf Euch angestoßen :-)

  28. Hallo Guido, hallo Jörg, hallo Thomas, hallo Volker, hallo Olli, hallo Oli, hallo Marco, hallo Rainer, hallo Xaver, hallo Michael,

    wir senden Euch ganz liebe Grüße !

    1.500 km sind geschafft, ihr seid unsere Helden !

    Genießt die Ruhepause, gönnt Euch ein wenig Schlaf und tankt viel Power für die weiteren 3.361,5 km !

    Wir wünschen Euch viel Erfolg !

    PS. Wir müssen uns jetzt auch erst mal hinlegen und ausruhen, denn wir waren heute Abend quasi in der ganzen Welt unterwegs (Italien, Frankreich, Südafrika, Portugal). Hatten viel Spaß bei unserer Weinprobe und haben bei jedem Gläschen auf Euch angestoßen :-)

  29. Hallo Guido! Die Pause tut Dir bestimmt gut, tanke nochmal kraft und dann bezwinge den Berg! Go Guido go!

    Liebe Grüße an Marco, Oli und an die Teamkollegen, ihr macht das sehr gut.

  30. Suoer Guido, Du hast es vollbracht und den Berg bezwungen. Nun kommen noch 2 kleine und danch erwartet Dich ein Wüstenritt. Den Du dank der Trainingseinheit vor 2 Wochen gut bestehst. Wir denken an Dich, Go Guido Go!

  31. Sorry, Reinhold… Naürlich wissen wir, dass du nicht Rainer heißt… Da war wohl letzte Nacht einer von den 8 Weinen von der Weinprobe Schuld…!
    Wir wünschen euch für heute einen erfolgreichen Tag!!!! Ihr seid spitze – und vor allem natürlich: Guido ist Spitze!!! Weiter so!!!!
    Liebe Grüße von uns!

  32. Hallo Guido, nach Deiner Ruhepause hast Du wieder einen guten Tritt in die Pedalen. Wir verfolgen Dich Tag und Nacht, nun ist es nicht mehr sehr lange und Du fährst ins Tal. Den letzten hohen Berg schaffst Du auch noch Go Guido go!
    Wir denken an Dich!

  33. Hallo zusammen,

    ich soll euch vom Guido und der Crew ausrichten, dass sie sich riesig über eure Kommentare gefreut haben und es auch für unseren Rennfahrer eine tolle Motivation ist.

    In diesem Sinne, danke und schreibt uns weiter fleißig.
    Sobald wir wieder Netz haben wird versucht zu antworten.

    Liebe Grüße
    Volker (Fotograf)