Plan geändert…

Auch wenn ich mich nicht hundertprozentig so fühle, so will ich mir doch ein richtiges Ziel setzen. Ja, mit unter zwei Stunden wäre ich sehr zufrieden, denn eine Leistung zu bestätigen ist manchmal mehr wert, wie das Resultat beim ersten mal.

Trotzdem will ich mich verbessern. Außerdem habe ich die Erfahrung aus dem letzten Jahr. Also, Ziel ist die erste Startgruppe, d.h. unter 1:45 h!

Eigentlich unmöglich, aber versuchen werde ich’s. Bis zur Mautstation in Ferleiten muss ich ungefähr eine 0:34er Zeit fahren um eine realistische Chance zu haben. Für den zweiten Teil bedeutet das dann 1:10 h.

Letztes Jahr hatte ich 0:36:08 h und 1:18:35 h. Die 34 Minuten sind natürlich möglich, nur bleibt dann noch was für den Zweiten Teil übrig? Sehe ich dann, ich werde es probieren, und hoffe im zweiten Abschnitt nicht einzubrechen…

Kommentare sind deaktiviert.