RAAM 2018 – Mega Endspurt von Christoph Strasser

Nach der vorletzten Time Station hatte ich eine Finisherzeit von 8 Tagen und knapp 1 Stunde geschätzt. Aber jetzt legt Christoph Strasser nochmal alles rein.

Das Gelände gibt es her, aber es ist wirklich hart nach dreitausend Meilen und acht Tagen auf dem Rad nochmal richtig Druck auf’s Pedal zu bringen und zu halten.

Mal schauen was dabei herauskommt. Aber viel wichtiger, Strasser wird mit dem Rekordsieger Jure Robic gleichziehen können. Eine Wahnsinnsleistung!

Ein RAAM-Finish ist schon eine Wahnsinnsleistung, ein RAAM-Sieg toppt das Ganze, aber das Ding fünfmal zu reißen und dann auch noch in der Geschwindigkeit, das ist großer Sport!

Hau rein Christoph!!!!!!

Kommentare sind deaktiviert.