RAAM Crew Seminar – London 1

Eigentlich alles ganz easy, morgens eine Einheit auf dem Ergometer, am späten Vormittag ins Fitnessstudio und mittags holt mich Jörg ab für die Fahrt zum Flughafen. Anderthalb Stunden Flug bis London, online eingecheckt, nur Handgepäck alles easy.

Falsch! Ausgerechnet für heute haben die Security Leute in Frankfurt beschlossen zu streiken. Der Flug wird zwar nicht offiziell gecancelt, und die Maschine fliegt, aber man kann nicht einsteigen, weil man nicht durch den Security Check kommt blöd.

Aber so können wir schon mal für das RAAM üben, Flexibilität und Improvisation ist gefragt. Kurzerhand beschließen wir also einfach das Auto wieder aus dem Parkhaus zu holen und eben damit nach London zu fahren.

Nach etlichen Staus erreichen wir den Tunnel, berappen 292,- EUR und erreichen kurz vor Mitternacht Ortszeit unsere Unterkunft in London. Schon etwas platt, aber alles noch im Rahmen. Der Twin Room ist dann doch ein Doubleroom aber das ist uns jetzt auch egal.

Noch kurz die Atmosphäre der schönsten Stadt der Welt schnuppern und dann schlafen um morgen fit zu sein. Bin sehr gespannt was die uns erzählen werden…

Kommentare sind deaktiviert.