Guido in den Rocky Mountains

START IN DEN NEUEN TAG

Info aus dem Mediacar:

Da wir als Mediacar uns um den Ersatzreifen für das Followcar kümmern sind wir noch in den Rocky Mountains, bekommen jedoch die Infos direkt vom Followcar zugespielt.

Auch wir sind bald wieder startklar und nutzen die Zeit um euch zu schreiben.

Lg
Volker

 

Guido in den Rocky Mountains

Guido in den Rocky Mountains

Info aus dem Followcar:

Haben alle geschlafen – Guido 3 Ssd. – wir kämpfen gegen DNF – nicht auf Platz, wegen Guidos Oberschenkel – es wird nicht besser ! Wir versuchen irgendwie über die Rockies zu kommen!
Das wird hart – ohne Verletzung könnten wir auf Schlegel Niveau sein – jetzt geht’s 3 Tage ums Drinbleiben. Doc und physio sind im momentan am wichtigsten – leider .
Wenn Guido rollen kann ist’s Bein i. O. – wenn er treten muss, schmerzt der Oberschenkel. Dadurch hat er keinen Wiegeschritt – das wiederum gibt keine Entlastung bei Sitzfläche.

Guido möchte, dass ihr das mit der Verletzung wisst !

Wir sind aktuell auf einem Hochplateau und hoffen, dass wir es so oft es geht rollen lassen können.

LG von Guido und Jörg

12 Kommentare

  1. Lieber Guido,liebe Crew,

    wir wünschen euch viel Kraft und toi toi toi für die nächsten Meilen! Guido, gib dein Bestes! Ein Motivationsvideo ist auf dem Weg in die USA….

    Bis später!

  2. Hallo Guido, dass schlimmste ist überstanden jetzt geht es erstmal wieder runter von den Rockys und Du schaffst es bestimmt noch einige viele Meilen.
    Du hast uns alle darauf eingeschworen Dich anzufeuern, nun geben wir nicht auf!

    Wir Anne und ich wünschen Dir und Deiner Crew ganz viel kraft, haltet durch!

    Go Guido go!

  3. Hi Guido hallo Team,

    absolut beeindruckend was Ihr und vor allem Euer wichtigster Mann da leistet! Drücke fest die Daumen und wünsche viel Glück und vor allem wieder frische Beine!

    LG
    Michel

  4. Hallo Giudo, Jörg und die Crew

    Wir Beilsteiner verfolgen euren Leidensweg aus unserer Komfortzone und versuchen euch irgendwie mit unserem geistigen Beistand zu Unterstützen.
    In der Hoffnung das euch die Körner nicht ausgehen und der Oberschenkel das rumgezicke aufgibt wünschen wir euch allen weiter ein erfolgreiches Rennen.
    Und wie mein alter Freund Julius Cäsar schon bemerkte:
    Man findet eher einen der freiwillig stirbt als einen der geduldig Leiden erträgt.
    Respekt für den Guido und die Crew !!
    Viele Grüße von Ellen, Susi, Robin, Ronny und Jörg Reips

  5. Hallo Guido,
    aus der Ferne drücke ich Dir die Daumen! Ich finde es unglaublich beeindruckend was Ihr leistet. Mehrmals täglich verfolge ich Deine Position bei Tractalis und finde es sehr spannend Deinen Fortschritt zu sehen!
    Halte durch, du schaffst das!
    Viele Grüße
    Caroline

  6. Hi Guido,
    Markus und ich haben heute geschätzt, dass wir seit dem Start ca. 6 -7 Std. pro Tag! vor tractalis sitzen, und jede noch so kleine Information von Euch und den anderen Quellen förmlich aufsaugen. Diese Informationen werden von uns per skype und Telefon diskutiert und kommentiert. Wir hatten uns schon gewundert, was in der letzten Zeit los war, da tractalis ständig sagte, dass Guido nicht fährt. Wir hofften schon an einen Defekt des Trackers. Wir wissen, das Ihr gemeinsam den Weg über die Rockies schafft. In den Plains kann dann Guido seine Stärken dann ausspielen. Weiter so! Liebe Grüße Peter und Markus

  7. Lieber Guido, die Rockys hast du nun hinter dir, und jetzt geht es erst mal viele km bergab. In der Zeit erholt sich vielleicht dein Bein. Ich wünsche dir und deinem Team sehr dass es weiter geht. Kämpfe! Aber nicht um jeden Preis. Viel, viel Glück.
    Herzliche Grüße
    Lydia

  8. Lieber Guido, ich verfolge konstant und gespannt Dein Vorwärts-Kommen. Heute habe ich die Abkürzung DNF verstanden und drücke ganz Fest die Daumen, dass ich das bei der 500 bei tractalis nicht lesen muss. Ich schicke Dir über den großen Teich ganz viel Energie, Kraft und Gelassenheit für den dich ärgernden Oberschenkel! Dazu jede Menge Rückenwind und einen guten Flow! Es ist der Wahnsinn, was Du schon geleistet hast. Weiter so…. You can do it!!! Liebe Grüße aus Gießen, Hanna

  9. Hallo Guido,keine 3000 km mehr!!Sag das deinem Oberschenkel,keine Zicken mehr! Im Moment läuft es ja scheinbar ganz gut,du kommst ja gut vorwärts! Wünsche dir Kraft und Ausdauer für den Rest des Weges…das klappt schon!!

    LG Peter

  10. Hurra,

    schon 2 . 0 0 4 5 km !! Unfassbar !!!!!

    Ich wünsche Dir jede Menge Rückenwind, der Dich unterstützt, Dich und Deine Crew bis ins Ziel zu bringen.

    Es ist sehr gut zu wissen, dass Du – bis auf den linken Oberschenkel – in Topform bist !!!! Ich drücke Dir die Daumen, dass es weiterhin so gut rollt.

    Go Guido Go !!!!

    Ganz liebe Grüße an alle – besonders an Deinen linken Oberschenkel –
    aus der Heimat

  11. Guten Morgen Guido!
    Cool! Weiter so! Du hast schon gaaanz viel geschafft! Hoffen wir auf die eine oder andere „Bergab-Strecke“, so dass sich dein Oberschenkel ein wenig erholen kann! Bleib dran! Gib dein Bestes! Du schaffst das!
    Schöne Grüße auch an deine Crew, die dich vor Ort super supportet ;o))
    Liebe Grüße und bis später!!!

  12. Hallo Guido und Team,

    von Lydia habe ich erfahren was du dir vorgenommen hast und war gleich beeindruckt und dachte: unglaublich – was für eine Strecke, die will er fahren? Von Anfang an lese ich nun sehr interessiert wie du dich darauf vorbereitet hast und finde es total spannend jetzt deinen Weg hier auf dieser Seite zu verfolgen.
    Ich wünsche Dir alles erdenklich Gute und das körperlich und mental alles „rund“ läuft. Ich drücke auch die Daumen, dass dein Oberschenkel dich nicht weiter ärgert
    Besonders auch noch mal Grüße an das Team, das vor Ort die wichtige Unterstützung gibt die für so ein Projekt gebraucht wird. Toll!
    Lieben Gruß von Silke