Statistik

Reisedauer inkl. An- und Abreise:
81 Tage

Gesamt zurückgelegte Fahrradkilometer:
6907 km

Gesamt erklommene Höhenmeter:
71872 m

Zeit auf dem Fahrrad:
341:08 h

Maximalanzahl von Tassen Tee pro Tag:
ca. 20

Maximale gefahrene Steigung:
33%

Schönste Etappe der Reise:
Die Etappe durch die Northwest Highlands am Tag 52

Pannen:
keine, allerdings 3 schleichende Platten, die ich jedoch in der jeweiligen Unterkunft reparieren konnte, und ein defektes Pedal, das aber bis zum nächsten Fahrradhändler noch fahrbar war.

2 Kommentare

  1. Willkommen zu Hause! Ich freue mich darauf, dich bald wiedersehen zu können. Es grüßt dich Kollege Bruno

  2. Ich habe den Artikel über deine Tour online im Anzeiger gelesen. Ganz großes Kino!

    Ich bin selbst begeisterter Radfahrer (und auch Informatiker ;-) ) und finds großartig, dass du dich „einfach mal so“ ausgeklinkt hast und das Ding durchgezogen hast.

    Bei mir ists bisher aus Zeit- und Geldgründen bei so kleineren Touren, wie Frankfurt-Prag und Gießen-Basel geblieben, aber irgendwann folgt auch nochmal sowas. Schon bei den kurzen Touren war ja zu merken, wie absolut frei das von allem macht.

    Also – halt dir das Ding. Viel Spaß bei deinen weiteren Touren

    Sebastian