Statusupdate

Nachdem ich mich erst mal meinem Frust über die verkorkste zweite Saisonhälfte hingegeben habe, fiel mir das Posten etwas schwer. Aber nun ist die Ursache komplett überwunden und ich bin wieder gut im Training. Björn quält mich ordentlich mit seinen Trainingsplänen, vor zwei Wochen haben wir eine Leistungsdiagnostik gemacht, die erste bei der ich völlig fit an den Start gegangen bin, und das Ergebnis war ganz ok.

Für so ein Projekt wie das RAAM braucht man viel Motivation und man muss sich sehr fokussieren. Das trifft auch schon auf die Vorbereitung zu. Umso besser, wenn man vom Enthusiasmus eines RAAM Rekordsiegers profitieren kann! (mehr dazu in einem separaten Post)

Das neue Blogdesign verzögert sich etwas, aber ich hoffe, dass mein neu gewonnener Sponsor für die Umsetzung, medialis.net eine große Hilfe bei der Verbesserung der Website sein wird, und ich die Blogleser möglichst umfangreich am Abenteuer RAAM teilhaben lassen kann.

Veröffentlich wird alles unter steilberghoch.com Neben Tweets (twitter.com/steilberghoch) und einer Facebook Page (www.facebook.com/steilberghoch), wird es auch ein Videoblog geben. Spannende Wochen und Monate bis zum 10. Juni also…

Kommentare sind deaktiviert.