Stumme Finger

Eigentlich wäre jetzt so kurz nach dem Rennen die Möglichkeit so vieles zu schreiben, was mich bewegt, das Rennen zu rekapitulieren, sich bei allen zu bedanken, Kommentare zu beantworten und so viel mehr.

Aber meine Hände lassen das Schreiben noch nicht wirklich zu. Ich kann nicht in die Tastatur denken wie ich das sonst tue, das lähmt meine Gedankengänge. Dazu bin ich etwas leer und müde.

Aber ich hoffe das in den nächsten Tagen zu überwinden. Gerne hätte ich schon die Tage des Rennens aus der Sicht des Fahrers geschildert, aber ich werde wohl klein anfangen müssen Time Station für Time Station. Ob es Sinn macht das zu bloggen weiß ich noch nicht.

Anyway, die vielen Stellen an denen die Haut malträtiert wurde sind sehr sehr gut am abheilen, mein Knie werde ich die Woche untersuchen lassen und das Gewicht normalisiert sich langsam. Ich hätte nur tierisch Lust zum Radfahren, Schwimmen oder Laufen, oder wenigstens Fitnessstudio. Aber auch das sollte die kommende Woche wieder möglich  sein.

Also nochmal sorry, wegen fehlender Blogeinträge, unbeantworteter Mails, Kommentare und SMS, sobald die Finger wieder gehorchen hole ich das nach.

4 Kommentare

  1. Also ich nehm auch den Bericht von Ts zu Ts! Irgendwie ist Fb jetzt soooo langweilig und mir fehlt mein morgendlicher „Guido-Post“!

  2. Hey „es“ hat meinen restlichen text gefressen… mag wohl keine absätze… grrrrr. Also dann hier noch den Rest….. : ….Aber erst mal Gute Besserung und Willkommen zu Hause! Wenn Du dich wieder fit fühlst, dann meld dich mal bei mir wg der versprochenen Torte. Ich muss ja noch die Richtung mit dir navigieren. Lieber fruchtig, oder mit gaaaanz viel Schokolade? Ausserdem muss ja die TS zur Übergabe klargemacht werden. Ganz liebe Grüsse, Michaela, das Ex-Behringerchen (ohne Absätze…. )

  3. Hallo Guido, sei mal nicht so streng mit Deinem Körper. Du bist das härteste Radrennen der Welt gefahren, bist unter die ersten 10 gekommen und hast durchgehalten, Dein Körper hat diese Auszeit verdient.
    Wir freuen uns über Deine Berichte sobald es Dir besser geht. Gute Besserung!

  4. Hallo Guido,
    schön, trotz maltretierter Finger was von Dir zu lesen.
    Bin noch immer etwas geflasht von Deinem coolen Video.
    Habe aber nochmal darüber nachgedacht, ob es wirklich NICHTS mit Dir gemacht hat und kann es nicht wirklich glauben. Vielleicht dauert es noch ein Weilchen, bis es im Bewußtsein ankommt (?)
    Gönn Dir bzw. Deinem Körper erstmal Ruhe und Regeneration.
    Und ich staune, daß Du schon wieder Bock auf Radfahren hast.
    Aber das sind eben die Helden !!
    Viele Grüße
    Karin
    Freu mich auf nachfolgende Berichte von Ts zu Ts, egal wann !