Teamtreffen 2

Auch wenn die Erkältung und der Heuschnupfen mich vom Trainieren abgehalten haben, so gibt es doch genug organisatorisches zu tun, so dass mich das Race Across America auch so auf Trab hält.

Heute hatten wir nun unser zweites Teamtreffen. Diesmal mit fast vollständigem Team.

Es ist erstaunlich wie viele organisatorische Kleinigkeiten es zu bedenken gibt und entsprechend viele Fragen gilt es zu klären. Nachdem wir beim ersten Teamtreffen uns noch mehr mit der Strecke und dem Rennen prinzipiell beschäftigt haben, ging es heute um Details.

Insgesamt ein sehr produktives Meeting mit einer positiven Stimmung, was mich für die Tage in den USA sehr zuversichtlich stimmt.

Kommentare sind deaktiviert.