Trainingslager Zypern Tag 12

So langsam neigt sich das Trainingslager dem Ende zu. Drei Einheiten stehen noch auf dem Programm. Heute wieder G2 Intervalle, zwei pro Stunde, bei 5 Stunden Training.

Da es sich bewährt hat, wähle ich wieder die gleiche Strecke wie bei den letzten G2s, d.h. ich fahre die B6 zwische der E601 und E606 hin und her, wobei ich die meisten Intervalle berghoch auf den E-Straßen fahre.

Das Wetter ist zunächst sehr schön, auf dem Fahrrad habe ich bis 25° C, so dass ich mit den Getränken gerade so hinkomme.

Obwohl ich mich zunächst etwas gewundert habe, dass diesmal eine Stunde weniger auf dem Programm steht, muss ich doch feststellen, dass die Dauer gut bemessen ist, denn ich bin mit dem Umfang ganz gut bedient.

Als die fünf Stunden rum sind und alle Intervalle absolviert sind, gönne ich mir eine kleine Pause am Meer. Kourion Beach sieht von oben sehr cool aus, da man nur an einer Seite überhaupt in die Bucht reinfahren kann, die von großen Klippen umgeben ist.

Ich gönne mir nur einen frisch gepressten O-Saft und zwei kleine Cappuccini (ok, und ein Stück Apple Pie…), dann rolle ich die 50 Minuten bis zum Hotel. Morgen gibt es nochmal eine richtige Kletteretappe, auf die freue ich mich sehr, ich hoffe meine Beine auch…

P1140215 P1140216 P1140221

P1140226

Kommentare sind deaktiviert.